Der gute Geschmack des Schwarzwalds
hat einen Namen: SCHWARZWALDHOF

Die Geschichte des Produktionsbetriebes in Blumberg begann am 01.01.1965 mit dem Kauf der Metzgerei Faller. Am Freitag, 09.05.1969 war in der Tagespresse zu lesen: „…erster Spatenstich für ein 2,5 Mio. DM – Projekt…zum Vorteil der Landwirtschaft und des Arbeitsmarktes…“

Es war der Spatenstich für den Neubau mit einer Grundfläche von 1.402 qm, mit einem 15 Meter hohen Rauchturm, einem zweistöckigen Verwaltungsgebäude, einem Produktions- und Verarbeitungsbetrieb, einem Schlachthaus und einem Verkaufsladen. Im Dezember 1969 konnte die Produktion aufgenommen werden. 1972 wurde die Salzerei für die Schwarzwälder Schinkenproduktion erweitert, 1975 die Produktions- und Lagerhallen ausgebaut und das Verwaltungsgebäude um eine Etage erhöht.

1980 wurde die Versand- und Verpackungsabteilung vergrößert und 1982 – trotz der damaligen Wirtschaftsflaute – die Erweiterung des Rauchturms für die Schwarzwälder Schinkenproduktion durchgeführt. Über all die Jahre wurde die traditionelle Herstellung des Schwarzwälder Schinkens gehütet. Mit der Gründung des „Schutzverbandes der Schwarzwälder Schinkenhersteller e.V.“ haben sich die Mitglieder verpflichtet, den Schwarzwälder Schinken als regionale Spezialität und als geografische Herkunftsangabe, g.g.A., zu schützen.





Schwarzwaldhof Fleisch und Wurstwaren GmbH
Waldshuter Str. 37
78176 Blumberg
Telefon: 07702 – 531 151
E-Mail: bewerbung@schwarzwaldhof.de
http://www.schwarzwaldhof.de

Bestätigen »
Ablehnen »
spiderjob verwendet Cookies auf dieser Seite, einschließlich Cookies zur Analyse und für Soziale Netzwerke.

Mit der weiteren Nutzung dieser Seite wird der Nutzung von Cookies zugestimmt, welche Werbung und Services, passend zu den Interessen, zur Verfügung stellt und Statistiken von Visits erstellt.

mehr erfahren / Datenschutzeinstellungen »